Ausstattung - die Inneneinrichtung des Hobby 600

Für größeres Bild bitte klicken!Unter dem Heckbett des Hobby 600 befindet sich ein großer Stauraum, in dem man alle möglichen Dinge, die man auf einer Reise benötigt, gut verstauen kann. Problematisch wird es nur, wenn man (oder Frau) körperlich nicht mehr in der Lage ist, das Heckbett anzuheben, um an diesen Stauraum zu gelangen. Dann müssen Hilfsmittel her. Vorgespannte Federn oder Gasdruckdämpfer erleichtern das Anheben des Betts enorm. Trotzdem muss aber immer noch körperliche Kraft aufgewendet werden. Es kann aber auch elektrisch gehen!

Für größeres Bild bitte klicken!

Bei einem ehemaligen Mitglied habe ich mal einen Bettlift mit zwei Luftzylindern gesehen. Von Hansel weiß ich, dass er seinen Scherenmechanismus mit zwei Elektroantrieben anheben kann. So etwas in der Art stellte ich mir auch vor, nur ohne vertikalen Lift.
Dank der tatkräftigen Unterstützung von Rentnergustav wurde ich bei einem Linearmotor von einem Flügeltoröffner fündig. Der Antrieb hat einen 12V- Motor mit ca. 100 W, einen Hub von 400 mm und drückt ca. 140 kg. Das sollte eigentlich reichen.

Für größeres Bild bitte klicken!Zunächst leerte ich den Stauraum unter dem Bett und machte ein paar Versuche mit einer provisorischen Halterung. Nachdem diese Versuche zufrieden stellend verliefen, konnte ich mir passende Halterungen aus Winkeleisen zu Recht schweißen. Als Aufnahme für den Linearantrieb wählte ich M10er Ringschrauben. So kann ich eine Feineinstellung vornehmen. Als kleiner Nebeneffekt wird der Antrieb in seiner unteren Endstellung auf Grund des Spiels zwischen Bolzen und Ringöse noch entlastet. Am Möbelbau musste ich ein paar kleine Anpassungen vornehmen.

Für größeres Bild bitte klicken!Die Verlegung der Spannungsversorgung für den Antrieb war eigentlich das größte Problem. Ich musste im Waschraum Toilette und Waschbecken mit Unterschrank ausbauen, um 2x6 mm2 Zuleitungen von der Aufbaubatterie in den Heckstauraum zu verlegen.

Für größeres Bild bitte klicken!Die Bedienung des Antriebs sollte mittels einer Fernbedienung, die ich noch von einem Pflegebett übrig hatte, erfolgen. Um unbeabsichtigte Bewegungen zu verhindern, muss die Fernbedienung mit zwei Händen bedient werden.

Für größeres Bild bitte klicken!Die Tasten der Fernbedienung wirken auf drei Relais, die je nach Richtung die Spannung zum Antrieb schalten. Die Steuerung habe ich in einem kleinen Gehäuse unter dem Bett untergebracht. Die Leitungen sind in Kabelkanälen verlegt.

Bei der Gelegenheit habe ich auch endlich mal die schon lange geplante LED-Beleuchtung in dem Stauraum eingebaut. Nach 3 Tagen intensiver Bastelei sind nun die Zeiten des mühsamen Bettanhebens vorbei. Auf Tastendruck fährt das Bett rauf bzw. runter und ganz nebenbei geht das Licht unterm Bett automatisch an und aus.

  • untere Antriebsbefestigunguntere Antriebsbefestigung
  • Antriebsaufnahme untenAntriebsaufnahme unten
  • Antriebsaufnahme obenAntriebsaufnahme oben
  • Linearantrieb eingefahrenLinearantrieb eingefahren
  • Linearantrieb ausgefahrenLinearantrieb ausgefahren

Ich bin zufrieden und meine Frau ist mir sehr dankbar!

Kommentare  

#4 re. heckbettumbauliborius 2013-11-07 23:37
hallo wilfried,
gratuliere-gut gemacht und toll beschrieben. leute mit 2 linken händen und technischem unvermögen könnten neidisch werden.ich merke schon was.
liebe grüße
michael
#3 Elektrischer Antrieb für das HeckbettManfred D. 2013-11-04 23:26
Hallo Wilfried,

gute Idee und schöne Arbeit. Leider für mich nicht anwendbar, da kein Hubbett, dafür aber zweite, größere Stauraumklappe.

Bin gespannt, was der Winter noch alles für Ideen hervorbringt.

Gruß Manfred
+1 #2 RE: TIP | Elektrischer Antrieb für das Heckbettalter_hollaender 2013-11-04 19:09
Hallo Wilfried,

Gut gemacht und was machst du jetzt in der Winterpause? :-)
#1 HeckbettEwälder 2013-11-04 16:20
Hallo Wilfried
wann erfolgt die Zufahrt zum Bett?
Aber bitte auch elektrisch!
Gute Arbeit, ja wenn man Zeit hat.

Du hast keine ausreichenden Rechte

Die Galerie der Fahrzeuge

Aus dem Fotokatalog

Bilder aus dem Innenraum

Anmelden

TOP