Das Basisfahrzeug - am Anfang steht das Chassis

Für größeres Bild bitte klicken!

Für viele Arbeiten am oder unter dem Fahrzeug sind eine Bühne oder eine Grube erforderlich. Da diese bei vielen Hobbyschraubern nicht vorhanden sind, müssen sichere Ersatzlösungen her.

Ich habe deshalb mal eine Anleitung erstellt, wie ich mit meinen Möglichkeiten unseren Hobby 600 bei größeren Arbeiten aufbocke.

Anleitung zum Aufbocken des Wohnmobils downloaden (88.46 KB     2007-12-29 15:37:02)

 

Du hast keine ausreichenden Rechte

Die Galerie der Fahrzeuge

Aus dem Fotokatalog

Bilder aus dem Innenraum

Anmelden

TOP