FAQ - Häufig gestellte Fragen zur Webseite

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Ein großer Vorteil der neuen Webtechnologie ist, dass auch User Beiträge zu der Website beisteuern können.
Jede Benutzer erhält auf Anforderung den Status eines Autors und ist damit in der Lage Nachrichten zu erstellen. Dazu muß man sich zunächst einloggen.

Mit Hilfe des Editors wird man seinen Artikel in gewissen Rahmen formatieren. Man darf da keine Ansprüche wie an Word stellen, aber für Kleinigkeiten reichen die Editoren voll aus. Hier sollte man ruhig etwas üben, bis man den Editor findet, der für einen persönlich am angenehmsten ist.

Wenn man auf "Nachricht hinzufügen" gedrückt hat, erscheint die Eingabemaske. Bitte zunächst eine Überschrift eintragen. Dazu passend dann die Kategorie der Nachricht auswählen und den Text schreiben. Der Text kann entsprechend formatiert werden, allerdings wird der Publisher schon darauf achten, dass das Gesamtbild der Website gewahrt bleibt. Wer also meint eine besonders große oder bunte Schriftart wählen zu müssen, der wird enttäuscht sein, wenn er seine Nachricht nachher verändert sieht!

Unterhalb der neuen Nachricht muß der Autor nun noch angeben, wer seine Nachricht  lesen können soll: alle (öffentlich), registrierte User oder nur Moderatoren (Spezial). Ferner gibt man an, von wann bis wann seine Nachricht erscheinen soll und ob sie zusätzlich auf der Startseite (Frontpage) sichtbar sein soll.

Nach dem Abspeichern erhält man nun eine Meldung:  

Danke für Ihren Beitrag. Ihr Beitrag wird erst begutachtet, bevor er erscheint.

Damit hat der Autor seinen Teil erledigt.

Ein Publisher kann nun den Beitrag sehen, ihn inhaltlich und formal prüfen und dann freigeben. Und damit erscheint die neue Nachricht wie vom Autor gewünscht auch auf der Startseite.

Kommentare  

#1 Thomas 2008-12-25 18:23
Hallo Wilfried! Ich habe mich heute neu eingetragen. Eine sehr gute Seite. Vielleicht sehen wir uns ja auf dem Treffen zu Ostern 2009. Ich würde mich sehr freuen.
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2009!
Thomas

Du hast keine ausreichenden Rechte

Die Galerie der Fahrzeuge

Aus dem Fotokatalog

Bilder aus dem Innenraum

Anmelden

TOP