Hier schauen wir über den Zaun

Für größeres Bild bitte klicken!

„Diese Chance wollten wir uns auf keinen Fall entgehen lassen“, erzählen Marietta und Rüdiger Grohmann bei ihrer Ankunft im Hobby-Werk. Das campingbegeisterte Paar zählt zu den rund 1400 geladenen Gästen, die an diesem Montag, dem 11. Juni 2012, nach Fockbek gereist sind, um die Präsentation der neuen Reisemobile und Caravans mitzuerleben und zugleich einen Blick ins Innere des weltweit größten Caravanherstellers zu werfen.

Für größeres Bild bitte klicken!Schon die Vorstellung der neuen Reisemobile erweist sich als echtes Highlight, denn Hobby präsentiert zur Saison 2013 gleich zwei komplett neue Baureihen: den Premium Van und Premium Drive. Mit ihrem eleganten Außendesign und der hoch-wertigen Innenausstattung ziehen die neuen Hobby-Wohnmobile die Besucher auf Anhieb in ihren Bann. Für Vielfalt ist außerdem gesorgt: Mehr als 10 Modellvarianten wird es im Premium-Reisemobilprogramm zukünftig geben. Viele Modelle sind mit einem zusätzlichen Hubbett zu haben.

Für größeres Bild bitte klicken!Mehr Auswahl gibt es nun auch bei den im Vorjahr neu eingeführten Caravans der Baureihe Premium. Mit den Modellen 540 KMFe und 650 UKFe kommen zur Saison 2013 zwei echte Familiengrundrisse mit Etagenbetten für Kinder hinzu.

Neben der Möglichkeit, sich exklusiv über die Hobby-Neuheiten zu informieren, ist der VIP-Tag natürlich auch eine super Gelegenheit, neue Leute kennenzulernen oder alte Bekannte zu treffen: So sind zahlreiche Mitglieder des Clubs „www.Hobby600.de“ mit ihren gepflegten Oldtimern der Marke Hobby nach Fockbek gereist, um dort am VIP-Tag teilzunehmen und sich vor dem Werk zum Gruppenfoto mit Mobil aufzustellen. Für größeres Bild bitte klicken!Als Übernachtungsquartier für die Club-Mitglieder hat Hobby kostenlos Stellplätze im beliebten Rendsburger Wohnmobilhafen an der Untereider reserviert.

Gut gestärkt durch die am reichhaltigen Hobby-Buffet aufgetischten regionalen Köstlichkeiten nehmen die VIP-Gäste im Laufe des Tages in kleinen Gruppen an einer kurzen Werksführung teil, können so einen Blick hinter die Kulissen der weltweit modernsten Caravan- und Reisemobilproduktion werfen.

„Uns hat dieser Tag restlos beeindruckt. Beim nächsten Mal sind wir wieder dabei“, schwärmen Marietta und Rüdiger Grohmann am Ende der Veranstaltung.

Du hast keine ausreichenden Rechte

Die Galerie der Fahrzeuge

Aus dem Fotokatalog

Bilder aus dem Innenraum

Anmelden

TOP