Hier schauen wir über den Zaun

GruppenbildBeim diesjährigen Hobby-Kundentreffen steht Büsum an der Nordsee auf dem Programm. Vier Tage lang sind die Teilnehmer auf dem Campingplatz zur Perle in ihrem Hobby Caravan oder Wohnmobil untergebracht. Von einer Werksbesichtigung bei Hobby bis hin zur Wanderung durchs Büsumer Watt und einem Tagesausflug nach Helgoland – jeden Tag gibt es ein weiteres Highlight für die 170 Hobby Kunden. 

Der Campingplatz zur Perle in Büsum ist diese Tage voll mit Hobby Wohnwagen und Reisemobilen: vom neuwertigen Wohnwagen Ontour bis hin zum Hobby 600 Kult-Wohnmobil – alles ist beim Hobby-Kundentreffen 2019 vertreten. Auch die Teilnehmer sind bunt gemischt: vom Rentnerpaar bis hin zur jungen vier-köpfigen Familie. So unterschiedlich sie auch sind, zwei Gemeinsamkeiten teilen sie definitiv: die Liebe zu ihrem Hobby und die Begeisterung fürs Kundentreffen.

Werksbesichtigung Auftakt für die 170 Hobby-Eigner ist die exklusive Werksbesichtigung der Hobby-Produktion in Fockbek. Eingeteilt in mehreren Gruppen erhalten die Kunden spannende Einblicke in die Fertigung und mancher Produktneuheit. Gut gerüstet mit Hobby-gebrandeten Outfits aus dem Hobby-Fanshop, machen sich die Teilnehmer auf den Weg nach Büsum zum Campingplatz. Vier Tage - volles Programm, unter anderem mit einer Wattwanderung, einer ausgiebigen Fahrradtour, einem Tagesausflug nach Helgoland und interessanten Vorträgen am Abend.

 „Es war ein rundum gelungenes Kundentreffen und wir haben durchweg positives Feedback von unseren Kunden bekommen. Ein großes Dankeschön auch an den Organisator Dr. Thomas Kliem für dieses tolle Programm“, sagt Hobby Kundendienst Abteilungsleiter Thomas Jerzembeck. Das nächste Hobby-Kundentreffen ist für 2021 geplant, mit einem neuen spannenden Camping-Ziel zum Erkunden.

Du hast keine ausreichenden Rechte

Die Galerie der Fahrzeuge

Aus dem Fotokatalog

Bilder aus dem Innenraum

Anmelden

TOP