Wenn sich Freunde mit ihren Hobbys treffen

Für größeres Bild bitte klicken!Hobbytreiber (Manni und Ilona) luden vom 28.-30.05.2010 zu einem Klönschnack-Wochenende nach Bramsche ein und 7 Hobby 600 nebst Besatzungen folgten der Einladung gerne.

Hobbytreiber hatten gute Vorarbeit geleistet. Der Schwenkgrill war aufgebaut, das Toiletten- und Duschhaus war startklar und blitzsauber, Stromgenerator knatterte in freudiger Erwartung vor sich hin und was ich richtig gut fand...diesen ulkigen Kochpott mit Schornstein (wo Ilona am Samstag eine leckere Spargelsuppe drin zauberte).

Als wir mit unserem Terrorzwerg am Freitagnachmittag eintrudelten, gab es zur Begrüßung auch noch Kaffee und selbst gebackenen Kuchen.

Für größeres Bild bitte klicken!Am späten Nachmittag feuerte Manni den Grill an, während Ilona für unsere Tochter einen Bobby-Car organisierte, welches im Nachhinein nicht nur dem Zwerg Freude zu bereiten schien, wie man anhand von Beweisfotos sehen kann (ne Wilfried?)

Für größeres Bild bitte klicken!Nach dem Grillen wurde es ziemlich kühl auf dem Gelände und Manni fachte das Lagerfeuer an. In gemütlicher Runde wurde so manches Bierchen und Ilonas Selbstgebrannter vernichtet...und da Alfred (Wille Wäller) und Gerd (Fritz) sich im Witze erzählen abwechselten, blieb somit kein Auge trocken und kein Zwerchfell verschont.

Am Samstagmorgen wurden wir, dank Brötchendienst von Manni, mit frischen, leckeren Brötchen verwöhnt und nach dem Frühstück gab es dann einen Minitanzkurs für Zwerge und dank Wanda (Frau von Waldemar) ist die Kleine jetzt fit im Pampers-Popo-wackeln, jedoch als Wilfried mit dem Bobby-Car ankam und auch noch seinen Hund Giovanni mit der Leine vor den Bobby spannte, gab esFür größeres Bild bitte klicken! dann für alle auf dem Platz ordentlich was zu lachen....man irrt allerdings, wenn man denkt, das nur die Kleinen mit so einem Ding Spaß haben...wir wissen zumindest jetzt, warum Wilfried einen Hobby hat; vom Bobby zum Hobby halt.

Für größeres Bild bitte klicken!Am frühen Mittag ging es dann für die Großen ins Gelände zum Allrad-Car fahren und Ilona kochte in der Zeit die Spargelsuppe, die übrigens ziemlich lecker war. Abends gab es dann wieder schweinische Leckereien vom Grill, natürlich Ilonas Selbstgebrannten und das alles in geselliger Runde.

Zu später Stunde (es war mittlerweile dunkel geworden) bat Wilfried uns alle, unsere Hobbys für ein paar schöne Abschlussbilder zu beleuchten, die wir sicher in der Bildergalerie wieder finden werden. Es war auf jeden Fall ein toller Tag mit einem schönen Ausklang.

Am Abreisetag gab es morgens wieder frische Brötchen und eine dicke Ladung Wasser von oben. Es hat teilweise so geschüttet, das man dachte, das die Markisen das nicht packen, aber kampferprobte Hobbyfahrer kriegen das in Nullkommanix bewältigt...da wird der Schauer abgewartet, packt weiter seinen Kram zusammen und macht sich ganz gemächlich Richtung Heimat auf, mit dem Wissen, das man über seinen Hobby 600 noch nicht alles weiß, man bei anderen Hobbys immer noch was findet, was man selber gerne eingebaut haben möchte und man tolle Tipps für neue Reiseziele bekommt.

Nachtrag: Wir (AnnePaul), danken Hobbytreiber für die Arbeit, die sie hinsichtlich des Klönschnack-Wochenendes geleistet haben und für die hervorragende Organisation.

Kommentare  

#2 Gisela 2010-06-02 21:48
Ein toller Bildbericht! Man ist so richtig dabei!
#1 Buddymobil 2010-06-02 14:00
Hallo Anne & Paul,
da sprecht ihr mir aus der Seele. Wilfried heiß bei mir nur noch der "Bobby mit dem Hobby" :-)).
Gruß Wolfgang

Du hast keine ausreichenden Rechte

Die Galerie der Fahrzeuge

Aus dem Fotokatalog

Bilder aus dem Innenraum

Anmelden

TOP