Wenn sich Freunde mit ihren Hobbys treffen

Für größeres Bild bitte klicken!Als Besitzer alter Autos hat man es nicht leicht. Die Wahrscheinlichkeit, dass etwas kaputt geht ist nun mal höher als bei einem Neuwagen. Entweder man repartiert dann selber oder, wenn man das nicht kann, gilt es eine Werkstatt zu finden, die sich der Sache annimmt und dann auch noch bezahlbar ist.

Als Besitzer eines älteren Wohnmobils hat man es noch schwerer. Man will ja von einem möglichen Defekt ja auch nicht gerade während der Reise überrascht werden. Deshalb sollte das Fahrzeug zu Beginn der Saison durchgecheckt und bekannte Mängel beseitigt werden.

Umso schöner ist es allerdings, wenn man die Gelegenheit bekommt, solch eine Inspektion gemeinsam mit Gleichgesinnten durchzuführen. ..und das war nun am vergangenen Wochenende der Fall.

Für größeres Bild bitte klicken!

Insgesamt 20 Hobby 600 Besatzungen trafen sich am Freitag auf dem Betriebsgelände von unserem Ducato-Schrauber Mario in der Nähe von Wetzlar zum Schraubertreffen. Einige Fahrzeuge brauchten neue Plaketten, andere „nur“ eine Inspektion oder die Reparatur bekannter Mängel. Einige Fahrer waren auch nur einfach zum klönen angereist.

So hatte das Team von MW Fahrzeugtechnik an beiden Tagen bis abends zu tun, die Fahrzeuge auf die Saison vorzubereiten. Es wurden Kupplungen gewechselt, Antriebswellen repariert, Bremsen erneuert oder ein defekter Auspuffkrümmer ausgetauscht. Mancher Hobby 600- Fahrer wollte auch nur einen Ölwechsel durchführen lassen und sich mal mit einem Blick unter das Fahrzeug einen Eindruck vom Allgemeinzustand machen.

  • 201203110142_800
  • 201203110168_800
  • 201203110170_800
  • 201203110172_800
  • 201203110184_800
  • 201203110219_800
  • 201203110221_800
  • DSCF7442_800
  • DSCF7444_800

Das schöne bei diesen Arbeiten war aber, dass man den Mechanikern über die Schulter schauen und ausfragen konnte. Mit bewundernswerter Geduld erklärten Mario, Meister Udo, Chris, Sven und Daniel jeden Handgriff. So lernten alle die Technik der Fahrzeuge besser kennen. Aber auch einige Teilnehmer konnten ihre Erfahrungen theoretisch und praktisch weitergeben. So wurden ein paar Kleinigkeiten in der Aufbau-Elektrik beseitigt und als Highlight ein Boiler generalüberholt. Ein Vortrag bzw. eine Diskussion mit dem Kfz-Sachverständigen über das Thema Wertgutachten und H-Kennzeichen für ältere Wohnmobile rundete den technischen Teil ab. Für alle gab es viel zu lernen.

Für größeres Bild bitte klicken!Das Wochenende bestand aber nicht nur aus Technik. Die weiblichen Mitglieder der Besatzungen hatten leckere Kuchen gebacken und Salate zubereitet. Dazu kamen Spezialitäten aus den einzelnen Heimatregionen: Wein aus Slowenien, Kochkäse und selbstgebackenes Brot aus dem Odenwald, Frankfurter und Westfälische Würstchen und die diversesten Sorten Biere. Die PKW- Werkstatt wurde in einen großen Speisesaal verwandelt und machte uns nebenbei noch wetterunabhängig.

Natürlich war es uns ein Vergnügen und eine Selbstverständlichkeit, Mario und sein Team nach getaner Arbeit mit Leckerein vom Grill zu verwöhnen und uns so für die geleistete Arbeit und die Informationen an diesem Wochenende zu bedanken. Die allermeisten der Hobby 600 – Besatzungen sind zufrieden vom Hof gefahren und hoffen auf eine Wiederholung dieses Events im nächsten Jahr. Unser Dank gilt nochmals Mario und seinem Team (nebst Frauen und Freundinnen - dafür, das wir Ihnen die Männer ausgespannt hatten): Es war ein tolles Wochenende - DANKE, das wir bei Euch sein durften!

Für registrierte User: Kommentare zum Treffen finden sich auch im Forum; weitere Bilder in der Bildergalerie.

PS: Vielen Dank an Rentnergustav - den Fotografen der Bilder.

Kommentare  

-1 #6 Ein schönes und lehrreiches WochenendeSausi 2012-05-03 18:28
Hallo Hobby-Familie,

als Fahrer eines nicht ganz so kultigen Wohnmobils war ich erst etwas unsicher, ob ich bei Euch richtig bin.

Aber schon die Begrüßung durch Wilfried und Manni machten deutlich, daß jede Sorge unbegründet war.

Ich danke Euch wirklich für dieses WE. Es wird sicher nicht das Letzte Schraubertreffe n gewesen sein.

Einen großen Dank und tiefen Respekt für die Schrauber von MW. Sowas habe ich, seit wir das Wohnmobil haben, vergeblich gesucht. Kompetenz, Freundlichkeit und Geduld sind Merkmale, die längst nicht jeder Schrauber mitbringt.

Wir werden demnächst restliche Arbeiten an unserem Fahrzeug bei Mario durchführen lassen. Eine bessere Empfehlung kann man einer Werkstatt wohl kaum ausstellen. Danke Jungs.

Bis demnächst

Gruß aus Osnabrück
#5 RE: Schraubertreffe n 2012 - Ein ganzer Hof voller Hobby 600eileen 2012-04-26 07:42
Hallo,

auch uns hat es wieder sehr gut gefallen :lol:

Es ist auch immer wieder sehr schön von aneren leckeren Salaten und Kuchen naschen zu können :roll:

Zum gemmeinsamen schnattern sind wir Frauen auch gerne bereit :D

Bis dann!!!
#4 Hans StimmelHans Stimmel 2012-04-25 18:48
Hallo Wilfried,
Hallo Hobby 600-Familie,

das war ein tolles Wochenende. Am meisten hat mir die spontane Hilfe der Schrauber aus Eigenen Reihen und die professionelle Arbeit von Marios Prinzen imponiert.Beim nächsten Schraubertreffe n werde ich bestimmt nicht fehlen.

Auf Wiedersehen in Holzminden, Hans. :roll:
#3 RE: Schraubertreffe n 2012 - Ein ganzer Hof voller Hobby 600Manfred D. 2012-04-24 11:18
Hallo Wilfried, hallo Schrauber,

man könnte schon sagen, zufriedene Mienen danken es ihnen. Wie immer, war nicht nur das Schraubertreffe n ein voller Erfolg, auch Wilfrieds Bericht hat wieder das Geschehen umfassend und präziese geschildert. :roll:

Mein Dank an dieser Stelle gilt aber nicht nur den Organisatoren, den bereitwilligen Schraubern mit ihren "Marketenderinn en" für die vorzüglichen Köstlichkeiten, sondern auch "Oberschrauber" Mario mit seinem Team.

Gute Fahrt wünscht

Manfred
#2 RE: Schraubertreffe n 2012 - Ein ganzer Hof voller Hobby 600Gisela 2012-04-23 23:13
Hallo Wilfried,

ein toller Bericht und schöne Bilder.
Die lange Tafel in der Halle ist ja toll.
Und der Platz vollgestopft mit Hobby 600 - Mobilen. Grandios! :roll:
#1 EwälderEwälder 2012-04-23 22:21
Hallo an alle Mechaniker und Schrauber :lol:
viele Grüsse und nochmals ein grosses Dankeschön an die Organisatoren dieses Treffens. :D
Es war ein Erlebnis, das lange in Erinnerung bleiben wird. Ich hoffe auf eine Wiederholung.
Bis dann!!! :roll:

Du hast keine ausreichenden Rechte

Die Galerie der Fahrzeuge

Aus dem Fotokatalog

Bilder aus dem Innenraum

Anmelden

TOP