Wenn sich Freunde mit ihren Hobbys treffen

Für größeres Bild bitte klicken!Vom 17. - 20. Mai 2012 trafen sich 63 Hobby 600 Besatzungen zum Frühlingstreffen auf dem Mobilcamping in Holzminden. Das Treffen war gut vorbereitet. Stellplatzbetreiber Wilfried Wagner hatte eine Hälfte des Platzes für unsere 600er reserviert und auch einen zusätzlichen Stromverteiler installiert. Das Zelt der Ewälder und Pauls Pavillon standen für die gemeinsamen Abende ebenso zur Verfügung, wie zwei große Grills und am Freitag eine Gulaschkanone.

Obwohl das Treffen offiziell erst am Donnerstag begann, reisten über 30 Hobby 600 bereits am Mittwoch an und bildeten auf dem Stellplatz einen großen Kreis. Somit war Donnerstag in der Frühe ein schönes 360° Panorama möglich.

Für größeres Bild bitte klicken!Als Besitzer alter Autos hat man es nicht leicht. Die Wahrscheinlichkeit, dass etwas kaputt geht ist nun mal höher als bei einem Neuwagen. Entweder man repartiert dann selber oder, wenn man das nicht kann, gilt es eine Werkstatt zu finden, die sich der Sache annimmt und dann auch noch bezahlbar ist.

Als Besitzer eines älteren Wohnmobils hat man es noch schwerer. Man will ja von einem möglichen Defekt ja auch nicht gerade während der Reise überrascht werden. Deshalb sollte das Fahrzeug zu Beginn der Saison durchgecheckt und bekannte Mängel beseitigt werden.

Umso schöner ist es allerdings, wenn man die Gelegenheit bekommt, solch eine Inspektion gemeinsam mit Gleichgesinnten durchzuführen. ..und das war nun am vergangenen Wochenende der Fall.

Für größeres Bild bitte klicken!Auch im Jahr 2011 trafen sich die Freunde des Hobby 600 wieder zum Saisonausklang. Jochen und Monika (eileen) hatten die Idee zum Treffen auf dem Wohnmobilstellplatz in Fischbach/Nahe. Gemeinsam mit Detlef und Uschi (maxe) haben sie die Absprachen mit den Platzbetreibern Gerd und Lore getroffen und ein kleines Programm auf die Beine gestellt. Um es vorweg zu nehmen: Die Mühen hatten sich gelohnt - es wurde ein gelungenes Treffen.

Für größeres Bild bitte klicken!Das Frühlingstreffen von Hobby600.de in Bad Sooden- Allendorf (BSA) ist Geschichte. Insgesamt besuchten 60 Hobby 600- Besatzungen vom 02. bis 05.06.11 den Stellplatz am Franzrasen auf der Werra- Insel. Der größte Teil war angemeldet; aber es kamen auch einige Überraschungsgäste. Und um es vorweg zu nehmen: Wir hatten an allen Tagen ein tolles Sommerwetter; wie bestellt!

Für größeres Bild bitte klicken!Im letzten Jahr trafen wir uns zum ersten Mal zu einem Klönschnack- Wochenende auf dem Gelände des SCC Bramsche. Auf Grund der positiven Resonanz schrie das Ganze förmlich nach einer Wiederholung.

So freuten wir uns umso mehr, als Manni und Ilona (Hobbytreiber) eine Einladung zu Klönschnack II aussprachen. Insgesamt trafen sich 10 Hobby 600 auf dem Gelände mitten in der Pampa und genossen die Ruhe.

Für größeres Bild bitte klicken!Unser Manfred D. fand das Schraubertreffen sehr aufschlussreich und konnte auch einiges ans einem Hobby erledigen lassen. Kaum zu Hause war er schon wieder aktiv. So wie man nicht einfach einen normalen Hobby 600 fahren kann, kann man auch nicht einfach ein paar Bilder ins Netz stellen. Da muss man sich schon etwas Mühe geben.

Und so hat Manfrerd uns zwei schöne Collagen erstellt. Bei Bedarf können die Originale per EMail beim Webmaster angefordert werden.

Für größeres Bild bitte klicken!1 – 3 – 7 – 14, das sind nicht die ersten vier Lottozahlen, sondern die Anzahl der Hobby 600 bei den letzten vier Schraubertreffen. Unser User Mario von MW Fahrzeug Technik hatte verschiedene Wohnmobilforen zum 8. Schraubertreffen auf sein Betriebsgelände nach Schöffengrund bei Wetzlar eingeladen. Hobby600.de hatte zwar nicht die zahlenmäßig größte Beteiligung, aber von keinem anderen Fahrzeug stand solch eine große Anzahl beieinander.

Für größeres Bild bitte klicken!

Nach unserem Treffen im letzten Mai lag der Oktober ja noch weit weg. Plötzlich waren die Monate vergangen, und ich war froh, dass ich rechtzeitig in die Puschen kam, um mal eher bei unserem Treffen zu sein. Als ich vom Berchtesgadener Land abfuhr, konnte ich im Internet über die Webcam sehen, das schon einige Fahrzeuge am Marienbad in Bad Marienberg waren.

Bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 85 km/h schaffe ich die 650 km nicht an einem Stück. Konzentriertes Fahren durch Autobahn-Baustellen, Staus usw. lassen mich zwischendurch müde werden. Dann lege ich mich schon mal für 30 Minuten mit Eieruhr aufs Bett. Die Nacht vor Freitag (meiner Ankunft) parkte ich zunächst auf einem Autohof. Als aber ein Mann Geld kassieren wollte, setzte ich mich wieder hinters Steuer und suchte mir ein einsames Plätzchen in irgendeinem Feldweg. 

Für größeres Bild bitte klicken!

„Treffpunkt für Freunde des Kultmobils" - so steht es hier oben auf dieser Webseite. Ursprünglich war damit ausschließlich ein virtueller Treffpunkt im Internet gemeint. Mittlerweile trifft sich die Gemeinschaft aber auch regelmäßig in Natura. Vom 08. bis 10. Oktober 2010 fand nun das 4. gemeinsame Treffen von Hobby600.de in Bad Marienberg statt.

Ziel von 50 Hobby 600- Besatzungen war der erst im April 2010 eröffnete Wohnmobilpark am Marienbad . Normalerweise verfügt die Anlage nur über 41 Stellplätze, aber wenn man dichter zusammenrückt, kann man auch besser quatschen. So standen Erfahrungsaustausch und Kontaktpflege auch im Mittelpunkt des Treffens.

Für größeres Bild bitte klicken! Vom 08.-10.10.10 fand der Saisonausklang von www.Hobby600.de auf dem Wohnmobilstellplatz am Marienbad in Bad Marienberg statt. Für die Daheimgebliebenen zeigten wir deshalb die Webcam vom Marienbad live....

Mittlerweile hält nur noch Eddie die Stellung. Alle anderen sind auf dem Weg nach Hause bzw. schon daheim. Um die Zeit bis zu den ersten Fotos und Reiseberichten etwas zu überbrücken, und um das Bild in Erinnerung zu halten, zeigen wir jetzt das Bild der Webcam vom 10.10.10 um 11:28 Uhr als Standbild....leider nicht mehr live!

Die Galerie der Fahrzeuge

Aus dem Fotokatalog

Bilder aus dem Innenraum

Anmelden

TOP