Hobby Wappen 200

Beleuchtetes Haus zur Weihnachtszeit…geht ein Jahr seinem Ende entgegen. Ich hoffe, dass das Jahr 2016 ist zu Eurer Zufriedenheit verlaufen ist und Ihr Eure (Reise-)Ziele erreicht habt. Wie in jedem Jahr, möchte ich auch in diesem Jahr nicht versäumen, Euch und eurer Familie alles Liebe und Gute zum Weihnachtsfest zu wünschen und einen guten Start ins Jahr 2017

Lichterfest JülichFür Hobby600.de war 2016 ein entspanntes Jahr. Es begann damit, das Dagmar und Heinrich (2Rumtreiber) die Initiativen ergriffen und meinten „ein Jahr ohne Hobby 600- Treffen ginge gar nicht“! In der Nähe ihres Wohnortes fanden sie einen passenden Stellplatz und stellten ein interessantes Programm auf die Beine. So trafen sich am Himmelfahrts- Wochenende 62 Hobby 600- Besatzungen auf dem Stellplatz am Brückenkopfpark in Jülich.  Bestes Wetter begleitete die Teilnehmer an den drei Tagen und ließ auch kleine organisatorische Pannen verschmerzen. Die Teilnehmer werden auch in ein paar Jahren beim Stichwort „Curry-Wurst“ noch an den Portugiesen denken. Dafür war es eine besondere Freude, erstmals einen Teilnehmer aus Frankreich auf unserem Treffen begrüßen zu können. Merci,  ledédénicheur!  

HerstlichIm Herbst sind wir dann gerne der Einladung von Gabi und Christian (Hoppkins) zum Saisonausklang nach Bad Marienberg gefolgt. An bekannter Stätte und mit Platzwart Wolfgang  ließen wir in einem etwas kleineren Kreis (nur 51 Fahrzeuge) traditionell die Saison ausklingen. Auch das schlechte Wetter konnte die Stimmung nicht vermiesen und so wird auch dieses Treffen in der Erinnerung ein besonderes bleiben.

Viele unserer Mitglieder kennen sich ja nun schon seit ein paar Jahren persönlich und freuen sich eigentlich schon jetzt auf das nächste Treffen. Aber für manche wird es kein Hobby 600- Treffen mehr geben.

Im Jahr 2016  haben sich einige, zum Teil alte Strategen, von ihrem Hobby 600 getrennt. So sehr ich dies persönlich bedauere, so sehr respektiere ich die Entscheidung der Einzelnen und wünsche ihnen für die Zukunft viel Glück mit ihren neuen Fahrzeugen. Es stimmt mich allerdings etwas traurig,  dass einige ihren Status still und leise geändert haben und wir von der Trennung vom Hobby 600 durch Verkaufsportale erfahren mussten. Schade!

Dafür freut es mich aber umso mehr, dass einige Mitglieder in 2016 ihren „alten“ 600er verkauft und sich ein Nachfolgemodell bzw. einen 700er zugelegt haben.  So bleiben sie uns noch ein paar Jährchen erhalten ;-)

Das Jahr 2016 brachte uns aber auch einige neue Hobby 600- Besitzer. Von manchen haben wir außer vollmundigen Ankündigungen (wer war noch mal derwegistdasziel?) nie wieder was gehört. Andere sind eine Bereicherung für alle Hobby 600- Fahrer. Ich denke da speziell an Hundebites und Danken, die uns an ihren Renovierungsbericht und den „Sünden vom Vorgänger“ teilhaben lassen. Aber auch Der Däne schraubt kräftig und ich freue mich jetzt schon darauf, Peers Hobby 600 mal in Natura zu sehen.

Es sind aber auch einige Visitenkarten, die mir im vergangenen Jahr positiv in Erinnerung geblieben sind. Beim Heinrich musste ich ebenso schmunzeln, wie bei Gerd aus Hamburg. Nette Geschichten lustig erzählt. So etwas liest man gerne. Aber nicht jeder hat die Gabe, so humorvoll zu schreiben. Von daher sind mir die anderen Visitenkarten genauso lieb.

Ich kann allerdings nicht verstehen, dass Leute die Mühen der Registrierung bei Hobby600.de auf sich nehmen und dann nichts mehr von sich hören lassen. Aber auch das gibt es. .. dann werden sie halt irgendwann gelöscht, bevor sie zur Karteileiche werden.

Da wäre ich auch gleich bei einem anderen Stichwort. Oft finde ich in älteren Beiträgen oder auf Bildern Hobby 600- Fahrer/-innen, die sich länger nicht mehr eingeloggt haben. Dann frage ich mich, ob sie den Hobby 600 wohl noch haben, oder warum sie sich sonst nicht mehr am Erfahrungsaustausch beteiligen?  Ich würde mich sehr freuen, wenn sie sich mal wieder melden; auch wenn sie nur darum bitten, ihre Daten zu löschen, weil sie kein Interesse mehr an einem Erfahrungsaustausch haben. Für mich gibt es nichts Schlimmeres, als viele Mitglieder, von denen die meisten Karteileichen sind.

Damit aber genug der Kritik. Das Jahr 2016 brachte auch viele positive Dinge für Hobby600.de. So freue ich mich besonders darüber, dass sich Leute gefunden haben, die die Organisation von Treffen federführend übernommen haben bzw. werden. 2Rumtreiber und Hoppkins hatte ich schon erwähnt.

Kurpark Bad MergentheimAuch das nächste Treffen ist gesichert: Irmgard und Günter (Speedy75) haben in Bad Mergentheim einen Platz gebucht und arbeiten mit Hochdruck am Programm. Vom 25. bis 28.05.17 wollen wir uns dort im lieblichen Taubertal zum Jahrestreffen zusammenfinden. Für die Kalkulation des Unkostenbeitrags der einzelnen Teilnehmer ist eine frühzeitige Anmeldung Eurerseits begrüßenswert.

Ab sofort ist die Meldeliste freigeschaltet. Im Januar 2017 wird dann das Programm vorgestellt. Natürlich hat auch wieder jeder Gelegenheit, sich aktiv an der Gestaltung des Treffens zu beteiligen. Fragen und Anregungen können im Forum behandelt werden.

Als Fahrer eines alten Autos kennt man die Probleme mit dem technischen Fortschritt und der Ersatzteilbeschaffung. Ähnlich geht es dem Betreiber einer Webseite. Natürlich kann man seine Seite unverändert lassen. Dann läuft man allerdings Gefahr, dass die User ausbleiben, weil die Seite auf einigen Medien nicht mehr lesbar ist, oder dass die Seite ein offenes Tor für Eindringlinge mit zweifelhaften Absichten ist.

Anders als beim Auto ist man als Webseitenbetreiber gezwungen, ab und zu den „Motor“ zu wechseln, damit man up to date bleibt. So erging es mir auch mal wieder im Oktober. Ein notwendiges Update bereitete eine Reihe von Problemen, die einen „Motorwechsel“ erforderlich machten. In diesem Zusammenhang habe ich mich dann entschlossen, einen Unterstützungs-Button auf der Webseite einzurichten. Ich muss zugeben, dass ich dabei nicht mit solch einer großen Resonanz gerechnet hatte. Dafür zunächst mein herzlichster Dank an die Unterstützer. Für mich bedeutete dies aber einen erneuten Ansporn, Hobby600.de für seine User noch attraktiver und sicherer zu machen. So wurde die Webseite mittlerweile auf ein verschlüsseltes Übertragungsprotokoll (https) umgestellt und mit einem Zertifikat ausgestattet. Dazu kamen neue bzw. alte Features wie Fahrerkarte und PN-System, um nur einige zu nennen.

xmasAuch habe ich in der letzten Zeit den internen Bereich wieder schrittweise erweitert. Hobby600.de wird als Informationsquelle für den Hobby 600 öffentlich zugänglich sein; der interne Bereich bleibt aber den Teilnehmern vorbehalten, die sich an der Webseite und den Treffen aktiv beteiligen! Es muss nicht jeder alles lesen können.


Damit aber im Moment genug der Rede. Ich wünsche Euch und Euren Familien - auch im Namen von Ulrike - alles Gute für die bevorstehenden Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Damit es dann im Dezember 2017 wieder heißt.... Alle Jahre wieder!

 

PS: Für die passenden Adventsgedichte sorgt auch in diesem Jahr wieder unsere Brigitte (schattenparker). Danke!

Kommentare  

+1 #5 Jahresabschlussrbusalt 2016-12-28 13:31
Hallo Wilfried
und alle anderen Hobbylisten - Weihnachten ist geschafft, der Hobby seit längerem unter der Plane gut verpackt und trocken und nun möchten wir uns noch bei Euch Allen für die letzten Jahre und die schönen Treffen bedanken, auch wenn wir an den letzten Veranstaltungen nicht teilnehmen konnten. Das soll sich wieder ändern, sodass die Anmeldung für Bad Mergentheim bereits schon verschickt wurde.
Dir Wilfried noch einen großen Dank für die tolle Seite die immer besser geworden ist und die Arbeit die Du darin investierst!
Euch Allen: Einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2017!wünschen Euch,
Anette, Raul, Miron und Maraike
+1 #4 RE: Alle Jahre wieder...Renjamagnum 2016-12-27 21:23
Hallo Wilfried
und alle anderen Hobby 600 Freunden/din,
nun ist Weihnachten2016 vorbei und wir möchten uns bei Euch allen für das letzte Jahr bedanken ,auch wenn wir an der letzten Veranstaltungen nicht teilnehmen konnten.
Einen guten Rutsch in das Jahr 2017und viel Gesundheit weiterhin wünschen Euch
Anke und Dieter
#3 Wieder ein Jahr fast vorbeiteicheule 2016-12-13 02:43
Auch wir wünschen allen Hobby-Fans ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein gesundes, interessantes (und knitterfreies) Reisejahr 2017
:-)
Alles Gute von Gabriele & Klaus
+1 #2 JahresabschlussKlaus 2016-12-12 18:33
Hallo Wilfried
auch wir möchten uns bei Dir Bedanken für all die Mühe die Du dir machst. Ein frohes Fest und ein gesundes neues Jahr wünschen wir allen Hobbyanern.
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Klaus und Brigitte
+1 #1 JahresabschlussEwälder 2016-12-12 02:01
Hallo Wilfried
dankeschön für diesen Jahresabschluss.
Auch wir wünschen allen Hobbyanern eine besinnliche Advents und Weihnachtszeit, so wie einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Wir freuen uns auf 2017 und auf ein Wiedersehen.
Die Ewälder

Kommentar schreiben

Schreibt uns Eure Meinung zu diesem Beitrag!


Moin Moin...

...auf meiner Webseite!

Lollo_CHobby600.de ist ein privates Portal für Freunde des Wohnmobil- Klassikers aus Fockbek. Gemeinsam mit vielen anderen Hobby 600-Fahrern und der Unterstützung des Hobby-Wohnwagenwerk habe ich hier viele Informationen und Erfahrungen über das Fahrzeug zusammengetragen und öffentlich zugänglich gemacht.

Weiterlesen... Weiterlesen...

Du bist nicht eingeloggt

Termine

Caravan Salon Düsseldorf ...
Von 25.08.17 Bis 03.09.17
Messen / Ausstellungen | 5 / ∞
Messe Düsseldorf

SELBSTAUSBAUERTREFFEN 201...
Von 20.10.17 Bis 22.10.17
Events / allgemeine Treffen | - / ∞
Südseecamp

Unterstütze Hobby600.de

Die Erstellung und der Unterhalt dieser Webseite kosten nicht nur viel Zeit, sondern mittlerweile auch einiges an Geld. Daher würde ich mich über eine kleine finanzielle Unterstützung, die dem Erhalt dieser Seite dient, sehr freuen.

Unterstützung:  EUR

Hobby -- Wohnmobile & Wohnwagen

Die Galerie der Fahrzeuge

Technik aus dem Fotokatalog

Bilder aus dem Innenraum

Zum Seitenanfang