Getrieboel neu auffüllen

18 Jun 2018 13:59 #1 von schweizer
Getrieboel neu auffüllen wurde erstellt von schweizer
Hallo @all,
ich habe meinen Hobby zur Zeit in der Werkstatt und die haben die Dichtungen am Getriebe erneuert.
Nun meine Frage, wieviel Getriebeoel muss aufgefüllt werden? Peugeot J5 2,5 TD Baujahr 1989.
Ich habe mal gehört, dass etwas mehr als normal aufgefüllt werden soll.

Danke für schnelle Antwort
Detlef
18 Jun 2018 17:37 #2 von kindervater
kindervater antwortete auf Getrieboel neu auffüllen
Hallo Detlef,

meine Aussage trifft auf den Ducato 280 und vielleicht bei gleichem Getriebe auf den J5.

Bei leerem Getriebe genau 2 Ltr. Getriebeöl, damit der aufgesetzte 5. Gang auch im Öl liegt.

Am Messstab sollte das Öl ca 1 cm über dem oberen Strich stehen, wenn er denn 2 hat.

Grüße aus Hamburg

Gerd
Folgende Benutzer bedankten sich: schweizer, GinaWin
24 Jun 2018 15:30 #3 von Bob
Bob antwortete auf Getrieboel neu auffüllen
Hallo schweizer,
Die werkstatt wusste das nicht?

Grüße aus Amsterdam
Bob
24 Jun 2018 19:01 #4 von schweizer
schweizer antwortete auf Getrieboel neu auffüllen
Hallo Bob,
nein, ni und es ist auch nicht so einfach Fachleute für unser altes Schätzchen zu finden.An das Getriebe mögen sie nicht so gerne ran, weil sie nicht wissen ob es noch Teile gibt.
Er hat jetzt 2ltr aufgefüllt, ich glaube das wird wohl richtig sein.
Gruß Detlef
25 Jun 2018 07:34 #5 von jansinn
jansinn antwortete auf Getrieboel neu auffüllen
Guten Morgen,

könnt ihr mir noch sagen welches Getriebeöl ihr verwendet? Wo finde ich den Einfüllstutzen für das Getriebeöl? Auch hinter dem Ersatzrad?

vielen Dank für eure Antworten

VG Jan
25 Jun 2018 07:44 #6 von Lollo_C
Lollo_C antwortete auf Getrieboel neu auffüllen
Hallo Jan,
ich kann Dir nur das originale, mineralische Getriebeöl 75W80 empfehlen. Einen Einfüllstutzen gibt es nicht. Ich fülle immer über die Bohrung des Rückfahrschalters nach.

Mit freundlichen Grüßen und Glückauf
Wilfried


Wir möchten Dir gerne helfen, aber: Stimmen die Angaben in Deinem Profil?
25 Jun 2018 10:13 #7 von jansinn
jansinn antwortete auf Getrieboel neu auffüllen
Hallo Wilfried,

war nicht im Forum die Rede von Vollsynthetischen ÖL? Oder hat sich da was geändert?
25 Jun 2018 10:37 #8 von Lollo_C
Lollo_C antwortete auf Getrieboel neu auffüllen
Hallo Jan,
wenn Du die Suchfunktion hier im Forum nutzt, denn wirst Du auch etwas zu vollsynthetischen Getriebeöl finden. Ich habe es mal probiert und kurz danach wieder rausgeschmissen, weil es so klar ist. dass man keinen Ölstand am Messstab ablesen kann.
Als unsere Dampfer gebaut wurden, gab es noch kein Hightech. Deshalb funktionieren sie mit Mineralöl am besten.

Mit freundlichen Grüßen und Glückauf
Wilfried


Wir möchten Dir gerne helfen, aber: Stimmen die Angaben in Deinem Profil?
25 Jun 2018 10:42 #9 von jansinn
jansinn antwortete auf Getrieboel neu auffüllen
Hallo Wilfried,

Vielen DAnk.

Ich wünsche euch noch einen schönen Urlaub.

VG Jan
25 Jun 2018 13:51 #10 von schweizer
schweizer antwortete auf Getrieboel neu auffüllen
Hallo Jan,
auch bei mir hat die Werkstatt 75W80 aufgefüllt.
Detlef
25 Jun 2018 13:53 #11 von jansinn
jansinn antwortete auf Getrieboel neu auffüllen
Hallo Detlef,

Vielen Dank ich werde es auch nehmen.

VG Jan
03 Okt 2018 12:58 #12 von Jochen
Jochen antwortete auf Getrieboel neu auffüllen
Hallo zusammen,

das Nachfüllen des Getriebeöls gehört für mich zu den unerfreulichen Aufgaben, da es meines Erachtens immer eine ziemliche Frickelei ist. Auch den Ausbau des Rückfahrschalters finde ich nicht sonderlich erquicklich, also habe ich nach einer Alternativlösung gesucht - und gefunden:
Da ich glücklicher Fahrer eines Saugers mit Peilstab für den Getriebeölstand bin, nutze ich die Öffnung für den Peilstab zum Nachfüllen. Klappt immer und überall und geht ziemlich zügig ohne irgendeine Zirkelei mit Kännchen, Trichter und Co.:



Vielleicht ist das ja für den ein oder anderen hier auch eine Lösung.

Liebe Grüße aus Lemgo
Jochen

Die Leute sagen immer, die Zeiten werden schlimmer.
Die Zeiten bleiben immer, die Leute werden schlimmer....
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Lollo_C, Rentnergustav, GinaWin
09 Okt 2018 22:40 #13 von Rentnergustav
Rentnergustav antwortete auf Getrieboel neu auffüllen
Hi, Jochen, gute Idee, das mit der Ölflasche. Geht dann auch beim Turbo von unten.
Funktioniert dann notfalls auch mit 20 ml Spritzen. und so viel Getriebeöl sollte unser Kleiner ja auch nicht im Jahr verlieren. Habe immer 1Liter dabei und ein paar Spritzen. Durch die hohen 16 Zoll Räder komme ich auf einer glatten Fläche auch so drunter - zum Kontrollieren und nachfüllen. ückfahrschalter
Die Schrauberei am Rückfahrschalter mag ich nicht. Der reißt zu leicht ab. Vor allem bei denen in der Werkstatt ......
Hast Du die höhere Markierung am Ölmessstab?
Grüße
Gustav
10 Okt 2018 11:34 #14 von Jochen
Jochen antwortete auf Getrieboel neu auffüllen
Hallo Gustav,

zur Höhe der Markierung habe ich keine Vergleichsmöglichkeit. Aber ohne jetzt konkret nachzumessen befindet sie sich auf ca. 2/3 Höhe des Messstabes, vom unteren Ende desselben gesehen. Und ich bin Wilfrieds Rat gefolgt und habe das synthetische Öl rausgeschmissen, weil man es am Peilstab kaum erkennen konnte. Ich habe dabei das Gefühl, dass sich das Getriebe mit der klassischen Variante wohler fühlt. Ich übrigens auch.
Nur durch eine Spritze möchte ich das nicht aufziehen müssen.....

Viele Grüße
Jochen

Die Leute sagen immer, die Zeiten werden schlimmer.
Die Zeiten bleiben immer, die Leute werden schlimmer....
10 Okt 2018 13:15 - 10 Okt 2018 13:18 #15 von j.sch.
j.sch. antwortete auf Getrieboel neu auffüllen
Zum Öl füllen, wir haben früher einen alten Feuerlöscher umgebaut und verwendet.
Es kam noch ein Loch rein in welches ein Reifenventil eingeschraubt wurde. Dann hat man die entsprechende Flüssigkeit in den sauberen Feuerlöscher eingefüllt und anschließend Druck aufgepumpt. Das Ventil war ein Schraubhahn, dort einen Plastikschlauch angeschlossen und vorn kam das Öl dann herausgespritzt.
Zum Bremsen entlüften werden solche Behälter heut noch verkauft, wir haben es halt aus einem alten Feuerlöscher gebaut.

ddr-auktion.de/institutionen/ministerium...euerloscher-ddr_i150

Viele Grüße aus Leipzig, Jens.
Ladezeit der Seite: 0.419 Sekunden

Die Galerie der Fahrzeuge

Aus dem Fotokatalog

Bilder aus dem Innenraum

Anmelden

TOP