Hobby Wappen 200

In Hinblick auf das Inkrafttreten der europäischen Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) am 25.Mai 2018 habe ich auf meinen Webseiten einige Änderungen durchgeführt. So müssen neue Mitglieder bei der Registrierung ausdrücklich bestätigen, dass Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben und damit einverstanden sind, dass ihre Daten gespeichert werden. Dies gilt auch für Beiträge, die Gäste im Forum schreiben.

Profilseite 6Alle technischen Informationen und einige andere Dinge über den Hobby 600 sind auf dieser Webseite öffentlich sichtbar. Man kann sich auch ohne vorherige Registrierung an Diskussionen in diesen Bereichen beteiligen.

Wer sich darüber hinaus aktiv am Erfahrungsaustausch beteiligen möchte, muss sich registrieren. Ihm stehen dann die Profilseiten zur Verfügung. Hier können die Mitglieder Angaben zu ihrer Person und ihrem Fahrzeug hinterlegen. So können andere Mitglieder im Bedarfsfall  darauf zurückgreifen, um gezielte Hilfe zu leisten oder Kontakt aufnehmen. In den letzten Tagen wurde die Profilseite modernisiert. Was sich geändert hat, erfahrt Ihr hier.

Für größeres Bild bitte klicken!Wer kennt das nicht: Man möchte sich irgendwo im Internet registrieren und muss erst einmal bestätigen, dass man die AGB, Nutzungsbedingungen o.ä. gelesen hat. Schlimm wird es dann, wenn die AGB mehrere Seiten umfassen und in Rechtsanwalts-deutsch geschrieben sind. Mir graut es dann immer, aber da muss man durch. …und wenn ich dann einen Satz finde, der mir nicht passt, dann war es das eben mit der Registrierung. 

Andererseits muss man sich als Betreiber einer Webseite aber auch schützen und absichern. Deshalb werden auch die Nutzungsbedingungen aufgestellt. Wie sie aussehen, hängt in erster Linie von den Zielen und Inhalten der Webseite ab.

Um noch einmal deutlich zu machen, was ich mit Hobby600.de möchte: Auf Hobby600.de kann sich JEDER kostenlos über das Kultfahrzeug aus Fockbek informieren, Fragen stellen und an Diskussionen beteiligen. …und dazu braucht man sich nicht zu registrieren. Einzige Einschränkung: Die Beiträge der Gäste müssen vor der Veröffentlichung von einem Moderator freigegeben werden. (Schutz vom SPAM usw.)

Für größeres Bild bitte klicken!Die deutschsprachigen Freunde des Hobby 600 bekommen auf dieser Webseite reichlich Informationen über Restaurationen am Hobby 600. Aktuell können sie die Arbeiten von Hundebites im Forum verfolgen. Aber auch im übrigen Europa ist man in dieser Beziehung sehr rege. Wir kennen ja bereits die Berichte von unserem ehemaligen Mitglied Valerie, der in der Ukraine einen Hobby 600 restauriert hat. ...oder den Bericht von Gerald aus den Niederlanden. 

Bitte nicht die Augen reiben. Diese Webseite sieht tatsächlich anders aus.  ...und das liegt nicht an den Augen des Betrachters. 

Wie ich vor kurzem im Forum berichtete, musste ich erforderliche Updates der Software durchführen und danach kam es zu Konflikten bei den verwendeten Scripten. Mit Unterstützung eines Forums habe ich sehr schnell mein Template als Verursacher des Problems ausgemacht. 

In der Linkliste dieser Webseite befinden sich sehr viele Hinweise zu wichtigen und nützlichen Webseiten rund um den Hobby 600. Ob zu Ersatzteilen, Werkstätten, Technik, Reisezielen oder .... - in verschiedenen Kategorien sind diese Links gesammelt.

In den letzten Tagen habe ich die Sammlung überarbeitet und tote Links entfernt. Von den vorhandenen Links sind nun zur besseren Übersicht Screenshots eingefügt.

Moin Moin...

...auf meiner Webseite!

tn95 5a32e5a7acb68Hobby600.de ist ein privates Portal für Freunde des Wohnmobil- Klassikers aus Fockbek. Gemeinsam mit vielen anderen Hobby 600-Fahrern und der Unterstützung des Hobby-Wohnwagenwerk habe ich hier viele Informationen und Erfahrungen über das Fahrzeug zusammengetragen und öffentlich zugänglich gemacht.

Weiterlesen... Weiterlesen...

Du bist nicht eingeloggt

Termine

HOBBY-KUNDEN­TREFFEN 2019
von 07.05.19 bis 11.05.19
Events / allgemeine Treffen | - / 0 / -
Campingplatz "Zur Perle"

Unterstütze Hobby600.de

Die Erstellung und der Unterhalt dieser Webseite kosten nicht nur viel Zeit, sondern mittlerweile auch einiges an Geld. Daher würde ich mich über eine kleine finanzielle Unterstützung, die dem Erhalt dieser Seite dient, sehr freuen.

Unterstützung:  EUR

Hobby -- Wohnmobile & Wohnwagen

Die Galerie der Fahrzeuge

Technik aus dem Fotokatalog

Bilder aus dem Innenraum

Zum Seitenanfang