Termine

Neue Kommentare

  • Jahrestreffen 2023

    RonnKari RonnKari 27.11.2022
    Jährliches Treffen
    Vielen Dank für die Ansprache zur Jahresversammlung. Jetzt wissen wir, wohin wir gehen, und wir ...
     
  • Jahrestreffen 2023

    RonnKari RonnKari 22.11.2022
    Hallo! Wir melden uns für das Treffen an, damit wir nicht unangekündigt kommen ;-) Kann nicht sehen ...
     
  • Jahrestreffen 2023

    Schorschi Schorschi 21.11.2022
    Hallo ihr lieben. Ich habe eben gesehen wann unser Hobby Treffen 2023 statt finden soll. Schweres ...

Unterstütze Hobby600.de

Die Erstellung und der Unterhalt dieser Webseite kosten nicht nur viel Zeit, sondern mittlerweile auch einiges an Geld. Daher würde ich mich über eine kleine finanzielle Unterstützung, die dem Erhalt dieser Seite dient, sehr freuen.

Unterstützung
 EUR

Impressionen von den Treffen

Hobby Wappen 200

Immer wieder hört man von Einbrüchen in Wohnmobile. Oft wird dabei sogar von Gas-Überfällen berichtet. Dabei sind diese Ereignisse nicht auf die südlichen Länder beschränkt. Auch in Deutschland und in Skandinavien wird davon berichtet, dass Insassen morgens in ihrem Wohnmobil aufwachen und etwas fehlt. Oft sind dabei nicht einmal Einbruchsspuren am Fahrzeug zu finden. Offensichtlich sind die Türen des Führerhauses vom Ducato für Profis kein Problem.

Auf Grund eines aktuellen Vorfalls möchte ich noch einmal an einen meiner Tipps aus früheren Jahren erinnern. Darin beschreibe ich, wie man mit geringen Aufwand die Führerhaustüren des Ducato gegen ungebetenen Besuch schützt und wir seitdem ruhiger schlafen: TIP | EINBRUCHSICHERUNG FAHRERHAUS

 

0 Kommentar(e)

Ich habe vor einigen Jahren eine Checkliste für das „Ein- und Auswintern“ unseres Segelschiffes zusammengestellt. Das Winterlager und unser Wohnort waren ca. 350 Km voneinander entfernt. Damit wir nicht vergessen, was wir zum Einwintern bzw. Auswintern brauchen, hatte ich eine Checkliste zusammengestellt. Auch Bestellnummern und Bezugsquellen für diverse Teile, wie Ölfilter, Kraftstofffilter usw. habe ich mit in diese Liste übernommen. Wenn das Schiff aus dem Wasser kam, wurde das Unterwasserschiff inspiziert und eine To-Do-Liste für Zusatzarbeiten und eine Einkaufsliste für die benötigten Ersatzteile für die „Auswinterung“ erstellt. Obwohl man beim Hobby an wesentlich weniger Teile und Arbeitsgänge beim Ein- und Auswintern denken muss, habe ich diese Liste trotzdem auch an den Hobby angepasst, damit ich nicht vergesse. Aufgrund im Forum immer wiederkehrender Fragen zum Einwintern nehme ich dies als Anlass, meine Checkliste ein wenig zu kommentieren und für die Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen.

3 Kommentar(e)

Für größeres Bild bitte klicken!

Für die Präsentation der neuen Reisemobil-Modelle hatte sich das Hobby–Wohnwagenwerk etwas Besonderes einfallen lassen. Während am Samstag und Sonntag die Fachpresse und die Händler über die neuen Modelle informiert wurden, präsentierte man die Fahrzeuge verbunden mit einem Rahmenprogramm am Montag ca.1200 geladenen Gästen.

Zu diesen Gästen zählten auch zahlreiche User von Hobby600.de. Sie waren einer VIP-Einladung des Hobby-Wohnwagenwerks gefolgt und erlebten einen ganz besonderen Ausflug.

5 Kommentar(e)

Für größeres Bild bitte klicken!

Gewölbte Seitenwände, schräge Fenster und markante Dachecken - das waren die Stilelemente, mit denen sich der Hobby 600 in den 80er Jahren in die Herzen seine Fans fuhr. Knapp 30 Jahre später und 6 Jahre nach dem letzten 600er bringt das Hobby- Wohnwagenwerk im Jahr 2012 wieder einen Hobby 600 auf den Markt.

Die große Überraschung dabei ist aber zweifellos die Besinnung auf die typischen Stilelemente des Ur-600er aus den 80er Jahren. Ähnelte die auf dem Caravan Salon 2011 in Düsseldorf gezeigte Designstudie noch einem Reisebus, so hat sich das Hobby Wohnwagenwerk nun doch an seine Wurzeln erinnert.

So wie VW mit dem Käfer, BMW mit dem Mini, Fiat mit dem 500 oder jetzt beim Hobby 600 – die Retros leben von dem Wiedererkennungswert. Da darf der Neue auch schon mal ruhig etwas länger und breiter sein.

18 Kommentar(e)

Für größeres Bild bitte klicken!

Vor Weihnachten bin ich über die E-Mail-Adresse von unserem Mitglied Kreidi gestolpert: Flaggen-Kreidner@sowieso. Auf einem der letzten Treffen hatten wir mal locker darüber gesprochen, ob wir uns nicht spezielle, kleine Flaggen machen sollten. Die großen Hobby-Banner bzw. Masten sind ja schon sehr aufwändig zu transportieren und zeigen ja eigentlich nur den Enkel von unserem 600er.

Also mailte ich Kreidi an und wir kamen ins "Gespräch". Kreidi war als einer der ersten - noch mit Herbert Paulerberg - im Freundeskreis Hobby 600 dabei. Dann berichtete er mir auch von einem der ersten Hobby 600 Treffen.

7 Kommentar(e)

Das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen hat in seiner neuesten Auflistung zur Befreiungen von Verkehrsverboten in Umweltzonen in Nordrhein-Westfalen (endlich) auch eine Regelung für die Besitzer älterer Wohnmobile aufgenommen.

Für Wohnmobile können für die Strecke vom Wohnort bis zur nächsten Autobahnauffahrt auf Antrag Befreiungen von den Verkehrsverboten in Umweltzonen erteilt werden, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind (Zitat):

4 Kommentar(e)
Hobby 600 Banner




Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.