Hobby Wappen 200

Wie sind die Besitzer zu Ihren Fahrzeugen gekommen? Und was haben Sie schon mit Ihnen erlebt? Hier erfahrt Ihr es.

Nach erfolgreicher Getriebereparatur und verschiedenen Urlauben (Italien, Deutschland, mehrmals Niederlande) in den letzten 2 Sommern  kam die Frage auf, wie es denn nun weitergehen soll - TÜV hatte mein Dethleffs-Bus  noch bis Februar `14. Abmelden und erneutes Anmelden im nächsten Mai somit nicht möglich. Mit seinen 25 Jahren sieht er auch nicht mehr gerade wie neu aus. Die 7 (in Worten sieben) Vorbesitzer hinterließen ihre Spuren…

Für größeres Bild bitte klicken!Vor ein paar Tagen erhielt ich einen Telefonanruf von Herrn M. aus Hameln. Er habe einen Hobby 600, mit dem er viel Freude hatte, der jetzt aber ganz schnell weg müsse, da er Ärger mit der Hausverwaltung habe. Ob ich nicht jemanden für das Fahrzeug wüsste. So entwickelte sich ein Gespräch, aus dessen Verlauf ich erfuhr, dass Herr M. schon weit über 70 Jahre ist, im letzten Jahr einen Unfall hatte und seitdem nicht mehr mit dem Wohnmobil fahren kann. Das Fahrzeug steht seit November 2011 abgemeldet auf dem Gemeinschaftsparkplatz der Wohnanlage und jetzt haben die lieben Nachbarn sich bei der Wohnungsverwaltung beschwert und diese habe ihm eine Frist von einer Woche gesetzt.

Für größeres Bild bitte klicken!Am Freitag den 16. März machten wir uns auf den Weg nach Freudenberg zur Jahreshauptversammlung der PXE-Selbsthilfegruppe. Die Entfernung von zuhause etwa 260 km.

Nach 160 km machten wir eine Kaffeepause. Ich stieg aus um mir die Beine zu vertreten. Mich traf beinahe der Schlag als ich den Wagen sah. Die rechte Seite sah aus wie frisch geteert. Alles schwarz von Öl. Wir machten heißes Wasser und machten uns an die Reinigung. Nach dem Verbrauch von zwei Eimern heißem Wasser und drei Küchenrollen Papier, sowie diversen Lappen war das Fahrzeug einigermaßen sauber. Die Besucher des Parkplatzes sahen uns an, als ob wir zu Hause keinen Platz hätten zum Autowaschen und einen Autobahnparkplatz besuchen.

Für größeres Bild bitte klicken!Ich will hier mal eine kleine Reisekurzgeschichte von unserem ersten Schraubertreffen bei Mario erzählen. Alles begann, wie bei uns üblich, mit Verspätung. Um 15:00 Uhr wollten wir gerne los, doch daraus wurde nichts. Erst nach 16:00 Uhr war es dann endlich so weit. Wir dachten noch, die 186 km lassen wir schnell hinter uns. Übrigens wir, das sind Jürgen, mein Mann und ich, Brigitte und natürlich unser Hund Sammy.

Alles lief prima, bis Jürgen gerade einige LKW überholt hatte und wieder rechts eingeschert war. Da gab es einen lauten Knall. „Reifenplatzer“ - ab auf den Standstreifen. Doch hier war es unmöglich, den Reifen zu wechseln. Glücklicherweise brauchten wir nur etwas über 1000 Meter mit Warnblinker und Schrittgeschwindigkeit, um auf den nahen Parkplatz zu rollen.

Auf Grund der aktuellen Berichterstattung zur geplanten Einführung einer Umweltzone Ruhrgebiet hatte ich einen Leserbrief an die Recklinghäuser Zeitung geschickt. Bedauerlicherweise hat die Redaktion den Leserbrief aber gekürzt, sodass interessante Passagen nicht erschienen sind. Deshalb veröffentliche ich hier den kompletten Leserbrief. Die gestrichenen Passagen sind rot gekennzeichnet. So kann sich jeder selber eine Meinung bilden:

Für größeres Bild bitte klicken!Die Fans des Hobby 600 sind in ganz Europa verteilt. In einem ukrainischen Wohnmobilforum befindet sich ein Bericht über einen Hobby 600. Nach dem Motto „Was gibt es zu sagen. Ich kaufte mir ein solches Gerät…“ berichtet ein Mitglied über die Restauration seines Fahrzeugs.

Natürlich kann ich kein Kyrillisch, aber Tante Google übersetzt die Webseite so, dass man ungefähr versteht, was dort steht. Außerdem sind in dem Beitrag viele Bilder und die braucht man nicht unbedingt zu kommentieren. (Update: Leider sind die Bilder nur noch für - in dem ukrainischen Forum - registrierte Mitglieder sichtbar!)

Moin Moin...

...auf meiner Webseite!

Lollo_CHobby600.de ist ein privates Portal für Freunde des Wohnmobil- Klassikers aus Fockbek. Gemeinsam mit vielen anderen Hobby 600-Fahrern und der Unterstützung des Hobby-Wohnwagenwerk habe ich hier viele Informationen und Erfahrungen über das Fahrzeug zusammengetragen und öffentlich zugänglich gemacht.

Weiterlesen... Weiterlesen...

Du bist nicht eingeloggt

Termine

Caravan Salon Düsseldorf ...
Von 25.08.17 Bis 03.09.17
Messen / Ausstellungen | 4 / ∞
Messe Düsseldorf

SELBSTAUSBAUERTREFFEN 201...
Von 20.10.17 Bis 22.10.17
Events / allgemeine Treffen | - / ∞
Südseecamp

Unterstütze Hobby600.de

Die Erstellung und der Unterhalt dieser Webseite kosten nicht nur viel Zeit, sondern mittlerweile auch einiges an Geld. Daher würde ich mich über eine kleine finanzielle Unterstützung, die dem Erhalt dieser Seite dient, sehr freuen.

Unterstützung:  EUR

Hobby -- Wohnmobile & Wohnwagen

Die Galerie der Fahrzeuge

Technik aus dem Fotokatalog

Bilder aus dem Innenraum

Zum Seitenanfang