Ladeproblem Versorgerbatterie

02 Aug 2017 19:38 #106 von GinaWin
GinaWin antwortete auf Ladeproblem Versorgerbatterie
Hallo Carsten,
das Problem, daß die Ladekontrolle immer mal wieder glimmt, scheint ja verbreitet zu sein.
Da Du ja Deinen Hobby schon seit 16 Jahren hast (warum hast Du Dich jetzt erst angemeldet?) hast Du ja einige Erfahrung und bestimmt schon etliche Fehler beheben können. Vielleicht sollten wir mal ein kleines Treffen andenken, um die Erfahrungen vor Ort auszutauschen. Siehe spontanes Treffen in NL :daumen2: Nicht alle Hobbybesitzer sind finanziell in der Lage, bei jedem Fehler eine Werkstatt aufzusuchen. Eine Demonstration vor Ort oder eine Scheckliste, die auch für Laien verständlich und nachvollziehbar ist, wäre wirklich super :bindafuer: :daumen2:
Viele Grüße vom Rursee aus der Eifel
Regina und Winfried
02 Aug 2017 19:57 #107 von Carsten aus KO
Carsten aus KO antwortete auf Ladeproblem Versorgerbatterie
Hallo in die Eifel.

Die Idee ist total schön. Leider ist es bei mir seit ein paar jahren so, dass ich kaum zu etwas komme und tatsächlich ein "freies Wochenende " ein sechser im Lotto ist :-(
Aber vielleicht so - falls ihr mal um Koblenz rum unterwegs seid, funkt mich doch vorher mal an. Wenn meine Kids da sind, bin ich meist Zuhause. Und schraube abends oft :-)

Und Jaaa, die Anmeldung, haha, da bin ich vor langer langer zeit mal auf halbem weg stecken geblieben :-)

Schöne grüße
02 Aug 2017 22:13 #108 von GinaWin
GinaWin antwortete auf Ladeproblem Versorgerbatterie
Hallo Carsten,
die spontanen Treffen waren jetzt nicht speziell auf Dich gemünzt :sorry: , aber nett, daß Du Dich angesprochen fühlst :daumen2: Vielleicht fühlt sich ja auch noch sonst jemand im Forum angesprochen :daumen2: Könnte man vielleicht zu einem neuen Thema machen! :bindafuer:
Schön, daß Du jetzt dabei bist im Forum:daumen2:
Vielleicht schaffst Du es ja doch mal zu einem Treffen wie Jülich oder Elsfleth verbunden mit einem kleinen Urlaub?
Sind schon mal an der Mosel unterwegs, haben leider noch kein Handy mit Internetzugang:(
Grüße aus Woffelsbach am Rursee
Regina und Winfried
03 Jul 2018 23:30 #109 von Marc Zaan
Marc Zaan antwortete auf Ladeproblem Versorgerbatterie
Hallo leute,

Ich hab mir hier im forum schon einige thema's über die versorgerbatterie gelesen, leider hab ik noch nicht das Antwort auf mein spezifisches problem gefunden. Da diese thema am nähesten an mein 'problem' anlehnt, werde ich mal hier meine mangel erklären. Vielleicht könnt ihr mir helfen.

Na also, im Anfang hat die Ladung vom versorgerbatterie funkzoniert aber ging mir die batterie alle nachdem er mal sehr heiss geworden war. Damals hab ich gedacht die alten batterie wahre kurz geschlossen und hab mir ein neues gekauft. Ab dan hat sich das ding nicht geladen wenn das auto am netz angeschlossen wäre. Beim fahren hat der Lichtmaschine ohne mangel die batterie aufgeladen. Auf der camping hat sich die versorgerbatterie dan ständig langsam entladen bis relais R4 angefangen hat zu klappern und damit das licht auch an- und ausging. Mit einige Hilfe von dieses thema hier im forum hab ich dan alles aus einander genommen und durch gemessen, die trafo und Gleichrichter sind in Ordnung, oben am cp kommt schon 14,5 Volt an. Am Anfang hat das relais R1 nicht angezogen, wenn ich der trick mit den Schraubenzieher gemacht habe hatten die anzeigen von Amperemeter und Voltmeter gute werten abgegeben. Leider nur weil ich das relais zu gehalten habe. Dann hab ich mal ein wenig an die verschiedene Stecker herum gefummelt und hopla, jetzt lädt er wieder. Aber...

Jetzt hab ich also wieder Ladung durch 230V wie es sein muss, ware es nicht das dies jetzt nicht unterbrochen wird wann die batterie voll ist. Heute hab ich den laden lassen bis ich 15,21 Volt auf der batterie gemessen hab. Dann bekam ich angst die batterie zu schmelzen, obwohl es noch nicht warm war. Nachdem ich die Netzstrom abgeschaltet hätte (Stecker gezogen) hat zich die Spannung am batterie langsam abgesenkt bis etwas 12,5 Volt (über 5 stunden). Kurz gesagt, die Ladung funzt vom lima und vom netz, aber hört nicht auf wenn die batterie voll ist (wenigstens im Netzbetrieb, beim Limabetrieb hab ich noch nicht überschaut ob es aufhört zu laden weil ich dan die ganzen nachmittag mit drehenden motor die Nachbarn quälen muss).

Frage ist, was ist los? Warum schaltet der lader nicht ab, öffnet sich das relais r1 nicht wenn die batterie voll ist? Übrigens ist das system vollkommen original, mit die originalen Cramer teile.

gr.
Marc
04 Jul 2018 11:08 #110 von Marc Zaan
Marc Zaan antwortete auf Ladeproblem Versorgerbatterie
Nach etwa 24 stunden hat die Spannung am versorgerbatterie sich (ohne Verbraucher) stabilisiert auf 12,8 volt. Zu mir das sieht aus wie normal. Leider hab ich jetzt angst das die trafo mein batterie überkochen wird... Was reguliert hier jetzt die Abschaltung vom lader? Ich meine, wann die Spannung im batterie hoch genug ist, wie jetzt, soll den lader doch gar nicht anspringen?
04 Jul 2018 11:31 #111 von Lollo_C
Lollo_C antwortete auf Ladeproblem Versorgerbatterie
Hallo Marc,
das Problem bei der Aufbauelektrik sind zum einen die Steckverbindungen und zum anderen die Leiterbahnen auf der Platine im BCC. Sie alle gilt es genau zu kontrollieren. Bei den Downloads findest Du eine Anleitung zum Einstellen der Ladespannungen für die Version 5 (Das sollte Deine Version sein).

Wenn die Stecker in Ordnung sind, würde ich nicht lange herumfummeln und ein modernes Ladegerät einbauen

Mit freundlichen Grüßen und Glückauf
Wilfried


Wir möchten Dir gerne helfen, aber: Stimmen die Angaben in Deinem Profil?
04 Jul 2018 11:52 #112 von Marc Zaan
Marc Zaan antwortete auf Ladeproblem Versorgerbatterie
Hallo Wilfried,

Die Anleitung hab ich mir gerade gefunden und ausprobiert, leider sind im moment beide Batterien (die versorgerbatterie und ein kleiner der ich gemäß die Anleitung angeschlossen hab zum einstellen) so voll das beim drehen des potmeters nichts passiert. Jetzt 230 aus und Verbraucher an und warten bis sich die Ladung vom Probebatterie senkt.

Zum einbauen ein modernes gerät, ich hab mir die plane gefunden hier auf die Webseite, bin mir aber noch nicht ganz sicher über was und wie. Electronic ist nicht so mein ding deshalb muss ich auf alles mal zwei oder dreimal gucken (oder mehrfach) bevor ich es wirklich verstehe. Die fünf schaltplane dessen ich gedownloadet habe sind wohl fünf unterschiedliche, nicht, das erste sei das original, das zweite die meist einfache umbau (ich hab ja kein solar usw). Und dann hab ich noch ne Beschreibung gedownload, gehört der zu diesem umbau, oder ist das schon wieder etwas anderes?

Danke schon vielmal,

gr.
Marc
04 Jul 2018 12:14 #113 von Marc Zaan
Marc Zaan antwortete auf Ladeproblem Versorgerbatterie
Noch ein anderes batterie gefunden (vom Rasenmäher) der etwas leerer war. Auch hier steigt die Spannung gleich auf hoch, das drehen des potmeters macht nichts. Hab mir dan mal die + vom batterie abgelegt und gleich an die kabel da gemissen, 20 Volt :2172: Da stimmt ja klar etwas nicht, weil am Gleichrichter ja nur 14,5 volt rauskam. Kam, uhoh, ich gehe wieder zum Fahrzeug, mal messen.
04 Jul 2018 12:16 #114 von Marc Zaan
Marc Zaan antwortete auf Ladeproblem Versorgerbatterie
Ich hätte es wissen können, auch am Gleichrichter jetzt 20,5 volt, was passiert hier?
04 Jul 2018 14:34 #115 von GinaWin
GinaWin antwortete auf Ladeproblem Versorgerbatterie
Hallo Marc,
ich hoffe jetzt, daß all die Anderen nicht über uns lachen, da wir Elektrolaien sind :laugh:
Hatten auch Probleme mit unserem Originalladegerät: Die Versorgungsbatterie wurde bei 230V nicht geladen:( Während der Fahrt von der Lima ja. Anzeigen alle OK. Irgendwelche wichtigen Kabel sind vom Vorbesitzer durchgeschnitten :1435:
Haben dann den 230V Stecker im Sitzkasten gezogen und dort ein externes Ladegerät angeschlossen und mit der Batterie verbunden. Alles funktioniert einwandfrei :daumen2:
Vielleicht kannst Du das ja mal probieren. Sollte ein Ladegerät mit Erhaltungsladung und Überladungsschutz sein. Sind nicht teuer. Wenn das klappt, sparst Du Dir ein neues Ladegerät und viel Arbeit:)
Viel Erfolg
Regina und Winfried
04 Jul 2018 14:53 #116 von Marc Zaan
Marc Zaan antwortete auf Ladeproblem Versorgerbatterie
Da hast du schon recht, Elektrolaien...

Mann also du meinst wann ich mein CTEK MSX3.8 einfach am versorgerbatterie anschliesse und die Stecker vom Cramer raus lass, das wurde als wirken wie sonst? Das währe wohl am aller einfachsten :)
04 Jul 2018 18:43 #117 von Marc Zaan
Marc Zaan antwortete auf Ladeproblem Versorgerbatterie
Naturlich (...) ist mein CTEK mit 3.8 Ampere ziemlich klein fur dieses zweck. Ich mochte den auch gar nicht im WoMo einbauen. Hab mir gerade mal dat Vitron zeug angekuckt und da finde ich die Vitron Blue Power IP65 12/17. Der soll das aber alles mitkriegen, oder?
04 Jul 2018 19:20 #118 von GinaWin
GinaWin antwortete auf Ladeproblem Versorgerbatterie
Hallo Marc,
es wäre doch einen Versuch wert, denke ich:)
04 Jul 2018 22:01 #119 von Lollo_C
Lollo_C antwortete auf Ladeproblem Versorgerbatterie

Marc Zaan schrieb: ...und da finde ich die Vitron Blue Power IP65 12/17. Der soll das aber alles mitkriegen, oder?

Hallo Marc,
was willst Du mit IP65? Soll das Ladegerät auf dem Dach montiert werden? Nimm besser ein Ladegerät mit Stützladungsabgang für die Starterbatterie und baue es in die Sitztruhe ein.

Mit freundlichen Grüßen und Glückauf
Wilfried


Wir möchten Dir gerne helfen, aber: Stimmen die Angaben in Deinem Profil?
05 Jul 2018 16:44 #120 von Marc Zaan
Marc Zaan antwortete auf Ladeproblem Versorgerbatterie
Da hast du natürlich voll recht.
Ladezeit der Seite: 0.268 Sekunden

Die Galerie der Fahrzeuge

Aus dem Fotokatalog

Bilder aus dem Innenraum

Anmelden

TOP